Sollten wir den Amtseid abschaffen? Eine beleidigung am Deutschen Volk! Andrea Nahles SPD für abschaffung von Deutsche grundwerte! ist Programm der AfD
Alle Kategorien

Prof. Alexander Peukert: Merkel & EU – Jenseits des Rechts Rechtsbruch als Richtlinie politischen Handelns

Prof. Dr. Alexander Peukert ist Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht und Wirtschaftsrecht an der Goethe-Universität Frankfurt/Main und ein international anerkannter Rechtsgelehrter, der bereits im Alter von 26 Jahren promoviert hat.

Peukert hat einen Artikel zur sogenannten Migration verfasst, der sich ausschließlich und emotionslos den juristischen Fakten dieser Invasion widmet. Freilich, das Wort „Invasion“ nimmt Peukert wohlweislich nicht in den Mund, aber jedem Leser sollte klar sein, dass es sich letztlich um nichts anderes handelt.

Im besagten Artikel (Link dazu am Ende des Beitrags) wird schonungslos aus juristischer Sicht das willentliche Versagen von Merkel und der EU anhand juristischer Fakten und der geltenden Rechtslage dargelegt. Aber nicht nur das; Peukert geht auch auf das Lavieren der Systemparteien im Deutschen Bundestag und deren Inkompetenz ein.

Die Schrift Peukerts macht insofern Mut, dass die geistigen Eliten des Landes nicht länger gewillt sind, sich zu Erfüllungsgehilfen der durch das Kartell gesteuerten Invasion machen zu lassen. Bleibt zu hoffen, dass das Beispiel Schule machen möge.

Bemerkenswert der Schlusssatz: Dort wo Staatsgrenzen fallen, werden neue Gräben gezogen.

Hier geht es zum Artikel zum Weiterlesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.