Sollten wir den Amtseid abschaffen? Eine beleidigung am Deutschen Volk! Andrea Nahles SPD für abschaffung von Deutsche grundwerte!
Alle Kategorien

Ohne beweise Russland als Mörder hinstellen und dan: Maas will Vertrauen zu Russland wieder aufbauen

Nur eine Kranke Welt und eine schande für Deutschland!

Dieser Fall ist nicht nur deshalb ein Skandal, weil man Russland die Schuld zuweist ohne einen Beweis zu haben, es ist ein Skandal, weil die britische Regierung, so wie es ausschaut, selbst der Täter ist.

Alles andere ergibt überhaupt keinen Sinn.
Es werden Menschen vergiftet und massiv gegen Russland gehetzt und in der Folge könnte so ein Krieg ausgelöst werden.

Was sind das für Menschen, die das alles in kauf nehmen und sich in ihrem Hass auf Russland dermaßen suhlen, dass sie nichts anderes mehr wahrnehmen…

Das kann man durchaus als Vorbereitung auf einen Angriffskrieg auslegen, rollout. Gesetze scheinen im Westen aber nur noch das Papier auszufüllen, man sieht es doch wie Merkel unbehelligt bleibt.

 

Nach der Ausweisung vieler Diplomaten aus Russland betont Außenminister Maas die Dialogbereitschaft Deutschlands. Man brauche Russland als Partner. Auslöser der Krise war der Nervengiftanschlag auf Sergej Skripal.

Der Giftanschlag auf den Ex-Doppelagenten Skripal hat auch das deutsche Verhältnis zu Russland stark beschädigt. Außenminister Heiko Maas setzt nun auf Dialog – denn man sei auf das Land angewiesen.

Nach der Ausweisung Dutzender westlicher Diplomaten aus Russland betont Außenminister Heiko Maas die Dialogbereitschaft Deutschlands. „Durch das russische Verhalten der letzten Jahre ist ohne Zweifel viel Vertrauen verloren gegangen. Gleichzeitig brauchen wir Russland als Partner, etwa für die Lösung regionaler Konflikte, für Abrüstung und als wichtige Stütze der multilateralen Ordnung“, sagte der SPD-Politiker der „Bild am Sonntag“.

„Wir sind deshalb offen für den Dialog und setzen darauf, das Vertrauen wieder Stück für Stück aufzubauen, wenn Russland dazu auch bereit ist.“ Grund für die diplomatische Krise ist der Giftanschlag auf den ehemaligen russischen Doppelagenten Sergej Skripal in Großbritannien.

Der Schulterschluss der Europäer in der Russland-Politik sei dennoch richtig gewesen, sagte Maas. „Aus Solidarität mit Großbritannien, aber auch als Signal der Geschlossenheit.“

Weiterlesen bei Welt