Deutschland isoliert sich selbst, in der ganzen Welt! Nur Merkels-Lügenpresse: Der Feind ist Deutschland aber nicht EU, Merkel: Einwanderungspolitik
Die Medien-Hetze gegen Trump und Putin, ohne Ende, Deutschland sollte erstmal im eigenen Stall sehen! Nur Horror, Verbrannte Erde, wohin man schaut!

Altparteien holen Sex-Touristen aus Afrika nach Deutschland um Reisekosten zu sparen. Das neue Ziel von Sex-Touristen aus aller Welt heißt Deutschland.

Alle Kategorien

AfD-Abgeordnete in Damaskus: „Syrien in deutschen Medien grundfalsch dargestellt“

Ist Syrien ein sicheres Land? Davon will sich derzeit eine Gruppe von AfD-Politikern überzeugen und ist zu diesem Zweck in das kriegsgebeutelte Land gereist. Die Abgeordneten haben den Eindruck, über Syrien werde in den deutschen Medien völlig falsch berichtet. Von Politikern anderer Parteien hagelt es derweil Kritik.

Trotz ausdrücklicher Reisewarnungen seitens des Auswärtigen Amtes sind derzeit mehrere AfD-Politiker auf eigene Faust in Syrien unterwegs – mit Kenntnis des Bundesvorstandes ihrer Partei, deren Mitglied Frank Pasemann Teil der Reisegruppe ist. Die Reise geht auf die Initiative des NRW-Landtagsabgeordneten Christian Blex zurück.

„Wir sind mit dem Ziel nach Syrien gereist, uns vor Ort über die humanitäre Situation im Land zu informieren. Wir vertrauen nicht nur auf die Darstellung in unseren Medien, die ein Bild des Grauens zeichnen, sondern wollen uns vor Ort über die Situation der Menschen erkundigen“, erklärt Blex seine Motivation im Sputnik-Interview.

„Granateneinschläge in der Kathedrale“

Über den Libanon ist die Delegation, der auch Thomas Röcke, Udo Hemmelgarn, Juergen Pohl, Steffen Christ und Harald Weyel angehören, am 5. März eingereist. Erstes Ziel: Damaskus. Dort trafen die Politiker zunächst religiöse Vertreter.

Weiterlesen