Mann muss sich schon überlegen ob in Deutschland Menschen oder Tiere leben!

Mord, Totschlag, Köpfung (Enthauptung) auf Öffentliche Straßen, Vergewaltigung und Terroranschläge in ganz Deutschland und alle schauen weg und es wird alles totgeschwiegen und schöngeredet von Linksextreme Merkel Medien, das sind die waren zerstörer von Deutschland bezahlt von den Altparteien. Und die Deutschen bezahlen dafür noch Milliarden  Weiterlesen

Mehr Information über Horror Deutschland

Wieso beteiligen sich deutsche Medien, an den schlimmsten Verbrechen gegen das deutsche Volk. Sie setzen nur Ihr eigenes Leben auf Spiel: Der größte Feind der deutschen Bevölkerung sind die Merkel- Medien! Sogar das deutsche Google steht unter Staatlicher zensur

Sie machen aus jedem Opfer ein Nazi oder Rassist und bedauern die Täter. Wenn politische Korrektheit pathologische Züge annimmt Sorge um die Täter statt Empathie für die Opfer? Im Vergleich zu den meisten anderen Ländern wird in den deutschen Mainstream-Medien auffällig viel Sorge und Empathie um die Täter in den Vordergrund gerückt. Das unermessliche Leid der Opfer rückt in den Hintergrund.

Deutsche Journalisten sind meist links und grün, geben aber vor neutral zu sein. Dieses Video entlarvt eine Presselandschaft, welche mit ihrer Propaganda maßgebliche Schuld am Zustand unseres Landes trägt!

Es kommt ein vor, ob wir wieder in der SS-Zeit leben! Alles für den Führer

Wohnungsnot dur Flüchtlinge: Flüchtlingsstopp ausrufen bis erst 2,0 Millionen Wohnungen gebaut wurden sind

Mehr als 2,0 Millionen Asylanträge hat das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) von Anfang Juli 2015 bis Ende Juli 2019 angenommen. Sozialwohnungen sind fast alle für Asylbewerber weil der Staat die Miete zahlt!
“das schweigen der Merkel- Medien”
Oder warten bis 2,0 Millionen Deutsche das Land verlassen haben!

Sollte das Ihre Zukunft sein?
Die wahre Zahl der Straftaten sind weit höher.

Die Deutschen sollen sich Integrieren oder Sie haben das recht Deutschland zu verlassen!

Der deutsche Staat ist krimineller als die Flüchtlinge: